Vital-Wellen-Therapie

Die Vital-Wellen-Therapie (VWT) beruht auf der synergistischen Wirkung spezifischer Ultraschallfrequenzen kombiniert mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Wirkstoffkombinationen, aus der Pflanzenheilkunde und Homöopathie.
Verhärtetes Gewebe wird wieder in Schwingung gebracht, Giftstoffe werden mobilisiert und abtransportiert und Wirkstoffe werden über spezielle Ultraschallgele eingeschleust. Energie und Schwingung wird in jede einzelne Zelle und das umliegende Gewebe eingebracht. Wenn die Energie wieder fließt, schwindet der Schmerz.
Die Therapie hat keine bekannten Nebenwirkungen, die Behandlung ist sicher und völlig schmerzfrei. Sie kann sehr gut mit anderen Behandlungsmethoden kombiniert werden.
Die Vital-Wellen-Therapie hat durch die generell regulierende und stimulierende Wirkung ein sehr breites Anwendungsgebiet. Gleichzeitig ist die Therapie hochwirksam und hat selbst bei chronischen Beschwerden durchschlagenden Erfolg.

Wirkungen der Vital-Wellen-Therapie

  • Mikromassage im Bindegewebsraum und im Funktionsgewebe
  • Effektive Schmerzhemmung
  • Entspannung der Muskulatur
  • lokale Entsäuerung und Ausleitung
  • Auflösung von Blockaden, auch chronischer
  • Verbesserung der Sauerstoff- und Nährstoffversorgung
Rücken Indikationen